Rocche dei Manzoni

Die Besonderheit von Rocche dei Manzoni hat ihren Grund ganz sicher auch in der Persönlichkeit ihres Gründers Valentino Migliorini. Anders als man es erwartet, hat er Rocche dei Manzoni nicht geerbt, ist nicht der typische Winzer mit abgearbeiteten Händen, ja nicht einmal in der Langa geboren. Sein Besitz sieht eher aus wie ein großes Chateau aus dem Bordeaux, bzw. nach den letzten Erweiterungsbauten wie ein Tempel des Weins, den besonderen Produkten des Hauses angemessen.

Er erwarb Rocche dei Manzoni im Jahr 1974 - ein großer Plan, entstanden in Verbindung aus der Leidenschaft für Wein und Land und dem festen Glauben an das Potenzial dieser Region. Valentino Migliorini sollte Recht behalten, die über 30jährige Erfolgsgeschichte von Rocche dei Manzoni ist der Beweis. Getrieben von dem Verlangen, etwas Außergewöhnliches zu schaffen, setzte er immer neue Qualitätsmaßstäbe. So war er 1978 einer der ersten, die Barriques aus französischer Eiche zum Ausbau der Weine einsetzten und begann kurz darauf damit, mit für diese Region untypischen Rebsorten zu experimentieren. Das alles mit großem Erfolg, so dass man heute nicht mehr von Barolo sprechen kann, ohne auch von Rocche dei Manzoni und Vaentino Migliorini zu sprechen!

Neue Produkte

Terre di Montelusa, Primitivo 2016, Altopiano, IGT

EUR 6,95 / Flasche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Ratenkauf ab EUR 0,30 / Monat Grundpreis: EUR 9,27 / l

Alle neuen Produkte

Landbell AG

CO2-freie Website

Herstellerauswahl

Alle Hersteller
Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?

Wer ist Online?

Zur Zeit sind 1 Gäste online.

Sicher bezahlen mit
 
Logo 'PayPal empfohlen'